Esther Hagenmaier

1975                  geboren in Aalen (D)
1999 –2005     Studium der Freien Kunst an der HBKSAAR, Saarbrücken bei Sigurd Rompza
2003 – 2004    Ecole des Beaux-Arts de Rennes (F), bei Adalberto Mecarelli
2005                Diplom Freie Kunst
2005-2006      Meisterschülerin von Sigurd Rompza
seit 2017         Berufenes Mitglied der Deutschen Fotografischen Akademie DFA
lebt und arbeitet in Ulm (D)

siehe auch  https://dfa.photography/mitglied/esther-hagenmaier

 

STIPENDIEN, AUSZEICHNUNGEN
2021    Projektstipendium des MWK BW
2017    Artist in Residence, Altes Spital, Solothurn, CH
2017    Opus-Fotopreis 2017: 2. Preis

2015    Artist in Residence, Kaunas Photographic Gallery, Lithuania
2015    Mittelschwäbischer Kunstpreis
2011    Residency ‚Utopia Parkway‘, Stuttgart
2008-2010  Atelier- und Arbeitsstipendium der Pro Arte Ulmer Kunststiftung
2007   Initiatorin und Kuratorin der Kunstwoche „nachhall_07“ auf dem Daiber-Areal, Ulm
2003-2004  Frankreichstipendium des DFJW / OFAJ

 

KUNST AM BAU
2018   Kunst am Bau, 2. Platz, Immobilienhaus Bad Kreuznach, Fassadengestaltung
2014   1. Preis Kunst am Bau, Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung HIPS, Saarbrücken, Realisierung 2015
2010   1. Preis Kunst am Bau, Neubau THW Göppingen, Realisierung 2011

 

EINZELAUSSTELLUNGEN
2021  Wien, zs art Galerie, RÜCKZUGSRÄUME, mit Alex Klein
2021  Schwäbisch Hall, KV Schwäbisch Hall, IN DER SCHWEBE (verschoben auf 2022)
2020  Bruchsal, KV Bruchsal, BILDFALLEN
2019  Dortmund, Künstlerhaus, SCHICHTEN STRÄNGE STOFFLICHKEITEN
2019  München, Smudajescheck Galerie, IMMANENT
2019  Tiengen, Freunde Schloss Tiengen e.V., NEUE ORDNUNG
2018  Heidelberg, Galerie Grewenig, RAUMSEHEN, mit Vera Bonsen
2018  Luzern (CH), St. Johannes, EXTRACTIONS
2018  Nürnberg, Galeriehaus Nord e.V., GOMRINGER, HAGENMAIER, HOFFMANN
2018  Zürich (CH), schauraum multipleart, mit Jean Mauboulès
2018  Rehau, Kunsthaus Rehau IKKP, HIER.  mit Gisela Hoffmann
2017  Solothurn (CH), Künstlerhaus S11, VERSCHIEBUNGEN
2017  München, Smudajescheck Galerie, SIMULTAN
2016  Ulm, BeGe-Galerien, LICHT + LINIE
2016  Kaunas (LT), Kaunas Photographic Gallery, SICHTFELD mit Karen Irmer und Thomas Witzke
2016  Böblingen, KV Böblingen, BOXES + SPACES, mit Robert Steng
2014  Ulm, Galerie im Science-Park, l‘espace trouvé,  mit Bernd Weber
2013  Sulzburg, galerie konkret martin wörn, FOTOGRAFIE KONKRET
2013  Köln, KunstWerk e.V., GEOMETRICS, mit Karima Klasen
2013  Bad Hindelang, Teestuben im Otto Modersohn-Haus, Tapezeichnungen
2012  Neu-Ulm, Franck & Reul, RESONANZ
2010  Saarbrücken, Galerie im KuBa, RAUMSEHEN
2009  Ulm, MDK, RAUMSTÜCKE
2008  Ulm, Galerie im Kornhauskeller, Der gewandelte Augenblick
2008  Bobingen, KV Bobingen e.V., RAUMKÖRPER – SCHATTENBAUTEN,
2008  Ulm, Künstlerhaus, ULM / PARIS, mit Adalberto Mecarelli
2006  Homburg/Main, Museum Papiermühle, LICHTKÖRPER – SCHATTENBAUTEN
2005  Saarbrücken, schaubar, SCHATTEN FORM RAUM

 

GRUPPENAUSSTELLUNGEN
2020  Heidelberg, Galerie Grewenig, KONKRET IN VARIATION II
2020  Zürich (CH),schauraum multipleart, et revoilà…GENÈVE
2019  Hamburg, Haus der Fotografie, Deichtorhallen, 1000 WIRKLICHKEITEN – 100 Jahre GDL/DFA
2019  Budapest (HU), Három Hét Gallery, CONCRETE SPACE
2019  Salzburg (AT), Eboran Galerie, BILDER OHNE KAMERA, Fotogrammatische Werke aus der
Sammlung Spallart
2019  Zürich (CH), schauraum multipleart, WEISS/BLANC/BIANCO
2019  Solothurn (CH), S11, Festival ‚les jours des éphémères‘
2019  Nürnberg, Galerie KunstKontor, 5 Jahre KunstKontor
2019  Karlsruhe, art karlsruhe mit BEGE-Galerien
2019  Genf (CH), artgenève, mit schauraum multipleart zürich
2018  Nürnberg, Galerie KunstKontor, KONSTELLATIONEN I , m. Dóra Maurer, Diet Sayler, u.a. // Riegel, Kunsthalle Messmer, 5. Internationaler A. Evard-Preis für konkret-konstruktive Kunst // Luxembourg (LU), Abbaye Neumünster, Opus-Fotopreis // Ulm, Bege-Galerien, neugierig // Sulzburg, galerie konkret martin wörn, FINALE // Ulm, Museum Ulm, Warum Kunst? 22. Triennale // Dornbirn (AT), art bodensee,  mit BEGE-Galerien
2017  Sofia (BG), Red House, ORTHOGONAL 16, forum for non-objective art // Köln, in focus Galerie, LICHT SCHATTEN UND CHEMIE,  (und art karlsruhe) // Kaufbeuren, Kunsthaus, BlickFang // Saarbrücken, Galerie der HBKSaar, OPUS-Fotopreis // Varna (BG), contemporary space, ORTHOGONAL 16 // Saarbrücken, KuBa, HERBSTSALON // 2017  Ulm, BEGE-Galerien, großARTig
2016  Kaufbeuren, Kunsthaus, BlickFang // art karlsruhe,  BEGE-Galerien // Roggenburg, Kloster, SHIFT
2015  Ulm, Kunsthalle Weishaupt, ON TOP // Ulm, schwarzweiß – weißschwarz, BEGE-Galerien & art karlsruhe // Krumbach, Jahresausstellung KULT
2014  Budapest (HU), Vasarely Museum, SPACE as SPACE curated by Dóra Maurer, Barna Benedek, András Wolsky // Düsseldorf, BBK-Kunstforum, PARALLEL
2013  Dresden, Ostrale‘013,  // Merzig, Museum Schloss Fellenberg, SAARART 2013
2012  Trier, Museum Simeonstift, POSITIONEN KONKRETER KUNST HEUTE // Ulm, Ulmer Museum, …mehr Kunst
2011  Stuttgart, Ad-hoc Künstlerresidenz, UTOPIA PARKWAY  // Aichach, KV Aichach
2010  Klaipeda (LT), Erosion. La(o)st Image Biennale // Nürnberg, Kunsthaus, Große Kunstausstellung
2009  Mainz, Landesmuseum, POSITIONEN KONKRETER KUNST HEUTE // Augsburg, Toskan. Säulenhalle,  Schwäb. Kunstausstellung // Ellwangen, KV ,  IV. Ellwanger Kunstausstellung
2008  Saarbrücken, Galerie St. Johann, PETERSBURG…
2007  Kempten, Künstlerhaus // Saarbrücken, Galerie St. Johann, PEINTURE FRAICHE,
2006  Marktoberdorf, Künstlerhaus, NACHWUCHS // Saarbrücken, Galerie St. Johann, WUNDERKAMMER
2004  St. Ingbert, Museum St. Ingbert, IM AUGENBLICK // Rennes (F), Chercheur d‘art + ERBA, ERRATIC FORMS curated by Neal Beggs // Berlin, Galerie Pankow, URZULA curated by gab.heller